ROAC Race of Austrian Champions 6. Nov. 2016 Greinbach


roac 2016 sampl



Zum sechsten mal findet die Traditionsveranstaltung ROAC (Race of Austrian Champions) nunmehr  am 6. November 2016 im PS RACING CENTER Greinbach statt.

Der Austragungsmodus, „head to head races“, hat sich in den letzten Jahren bewährt, die Kategorien Rallye, Rallycross, und Autocross  werden beibehalten, sodass Rennen in 8 Klassen zur Austragung kommen. Und wieder gibt es eine neue Gruppe, nämlich die Klasse Rallye M1 mit ihren Aushängeschildern, den frisch gebackenen Meister Reini SAMPL (Audi TTS), M1 Gründer Günther KNOBLOCH (Mitsubishi Evo 9) und Ex-Weltmeister Andi AIGNER (BMW 650i) , damit gibt es für die Fans noch mehr Motorsport und Action am laufenden Band.

„Motorsport“ zum Anfassen“ heißt auch diesmal das Motto des 6. Race of Austrian Champions, das Fahrerlager ist frei zugänglich, damit kommen die Zuschauer in den Genuss die Fahrzeuge aus nächster Nähe zu betrachten und mit den Fahrern das ein oder andere Benzingespräch zu führen.

Gefahren wird wie in den letzten Jahren auf dem hochmodernen EM-Kurs mit den schnellen Asphalt-und den selektiven Schotterpassagen.
Für ROAC-Starter gibt’s Trainingsmöglichkeiten am Mi. 12.10. Mi. 19.10. und Mi. 2.11. jeweils von 14Uhr00 bis 16Uhr30, jedoch nur gegen Voranmeldung.

Die Veranstaltung ist eine OSK-Veranstaltung, d.h. OSK Lizenz oder OSK Race Card erforderlich.
Videos aus den Jahren 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015 findet man auf www.youtube.com einfach ROAC Greinbach eingeben.