NEU ab 2018 Driving Experience mit AUDI RS3

NEU ab 2018 Driving Experience mit AUDI RS3

Begeistert in Rekordgeschwindigkeit…. Stellen Sie sich einer Herausforderung,...

Manfred Stohl gewinnt ROAC 2017 mit neuen Streckenrekord.

Manfred Stohl gewinnt ROAC 2017 mit neuen Streckenrekord.

Die 7. Auflage des ROAC im PS Racing Center Greinbach bot wieder einmal...

Premiere von Kris Rosenberger im Subaru Impreza WRC beim ROAC in Greinbach

Premiere von Kris Rosenberger im Subaru Impreza WRC beim ROAC in Greinbach

  In den bisher 7 Jahren ist die publikumsträchtige Veranstaltung Race...

150115-WRX Team AUT
foto by Ernst Gruber/Agentur Autosport.at


Bei der Pressekonferenz im Marxpalast in Wien am 15.1.2015 wurde das neue
WORLD RX Team Austria mit den Fahrern Manfred Stohl und Max Pucher für die Rallycross-WM 2015 vorgestellt.

 

Im Letzten Jahr war es Max Pucher, der Stohl auf den Geschmack brachte, sich für Rallycross zu interessieren, indem er sein Ford Fiesta Supercar (600 PS) beim ROAC (Race of Austrian Champions) in Greinbach  zu Verfügung stellte und auf Anhieb seine Klasse gewinnen konnte.. Nach einem Einsatz beim letzten RX WM-Lauf in Argentinien im Team von Weltmeister Petter Solberg entschied man, sich mit einem rein österreichischen Team an der RX-Weltmeisterschaft 2015 zu beteiligen. Als zweiter Pilot und Teamchef fungiert Max Pucher, Manfred Stohl hat sich das Ziel gesetzt an der Spitze mitzufahren.

STOHL Racing zeichnet verantwortlich für den Aufbau und die Entwicklung von zwei neuen FORD Fiesta Supercars für die Rallycross-WM 2015. Abschließend ersucht STOHL um Nachsicht bei den ersten Rennen, da die Test- und Entwicklungsphase sicher eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen wird und bittet diese Projekt zu verfolgen und zu unterstützen.

Nächste Veranstaltung:
Race of Austrian Champions ROAC 05. November 2017
         ROAC 2017 A1 web   

Trackdays Logo web

 

driving experience logo